Home2022-06-08T10:42:59+02:00
Einmal im Jahr findet das Mut gegen Rechts – Open Air Festival in Ludwigsburg statt.
So verschieden wie wir es sind, ist auch das Angebot des Festivals selbst: laute Musik,
kreative Angebote und natürlich auch Politik. Doch wir machen das nicht nur zum Spaß –
unser Ziel ist es Menschen zu informieren und zu motivieren sich gegen Diskriminierung einzusetzen.

AKTUELLES

1508, 2021

Rückblick Mut gegen Rechts 2021

15. August 2021|

Das Mut gegen Rechts Festival 2021 fand am 10. und 11.07.2021 statt und stand unter dem Leitthema „Soziale Ungerechtigkeit“, wir haben uns mit den gesellschaftlichen Themen Wohnungslosigkeit, Geschlechterungerechtigkeit, Klimagerechtigkeit, Inklusion und Teilhabe beschäftigt. Anders als in den Jahren zuvor haben wir ein Programm über zwei Tage gestaltet. Auf dem Akademiehof haben wir über zwei Tage ein bunten Programm gestaltet. Unser Fokus lag auf der Vernetzung mit anderen politischen Gruppen. [...]

3105, 2021

Der Aufruf gegen Soziale Ungleichheit – das Mut gegen Rechts 2021

31. Mai 2021|

Das MUT GEGEN RECHTS geht in diesem Jahr eine neue Mischung aus Soziokultur und Politik ein. Vorträge und Workshops sowie neue Leute kennenlernen stehen dieses Jahr an erster Stelle. So werden auf der zweitägigen Kundgebung auf dem Akademiehof in Ludwigsburg Programmpunkte und Informationen zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema der Sozialen Ungleichheit geboten. Soziale Ungleichheit beschreibt den Zustand, wenn bestimmte Gruppen Ressourcen oder Lebensbedingungen haben, die ihnen regelmäßig [...]

605, 2021

EQUALITY SLAM GOES TO „MUT GEGEN RECHTS FESTIVAL“

6. Mai 2021|

Unser geplanter "Equality Slam - Poetry Slam für soziale Gerechtigkeit", der am 15. Mai auf dem Akademiehof in Ludwigsburg hätte stattfinden sollen, wird angesichts der aktuellen Corona-Situation verschoben. Auch wenn wir uns alle sehr gefreut haben und es uns ein großes Anliegen ist, auf soziale Ungerechtigkeit aufmerksam zu machen, ist die Coronasituation im Moment noch sehr verschärft und wir wollen die weitere Entwicklung abwarten. Deshalb wird der Equality Slam [...]

Unterstüzt von:

Amadeu Antonio Stiftung
Attac
Nach oben